kybun bringt Bewegung an den Arbeitsplatz

Das revolutionäre Bewegungskonzept kybun gestaltet den Arbeitsplatz auf einfache Weise ergonomischer. Das aufrecht-bewegte Arbeiten auf dem weich-elastischen Federboden kyBounder ist die gesunde Alternative zum passiven Sitzen. Die weich-elastische Struktur animiert die Fuss- und Beinmuskulatur zu feiner, permanenter Aktivität, um die Balance und Körperhaltung zu wahren. Der kyBounder kombiniert mit einem Stehpult ist zudem ein wichtiger Teil des Gesundheitsmanagements. Ein angenehmer Arbeitsplatz erhöht die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter und verringert die Krankheitstage der Belegschaft.

Der kyBoot eignet sich für Berufstätige, die viel unterwegs sind, besonders gut. Das Spezielle der Schuhweltneuheit ist die einzigartige walk-on-air Sohle. Das weiche Luftpolster schont Gelenke und löst Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich. Der kyBoot weist eine angenehme Dämpfung auf und ist auch nach stundenlangem Tragen äusserst bequem.

Vorteile und Wirkung:

  • Entspannt und lockert die Muskulatur
  • Verbessert die Körperhaltung
  • Kann eine wirksame Massnahme bei Rückenschmerzen sein
  • Baut Müdigkeit ab
  • Effizientere Arbeit dank Kombination von Bewegung und geistiger Anstrengung
  • Steigert die Kreativität und Lernfähigkeit
  • Erhöht die allgemeine Fitness ohne Zeitaufwand
  • Macht Spass

Kundengeschichten

Dr. med Sabine Kappler, Allgemeinpraktikerin Osteopathie und Manuelle Medizin, St.Niklaus, Schweiz

Dr. med Sabine Kappler, Allgemeinpraktikerin Osteopathie und Manuelle Medizin, St.Niklaus, Schweiz

Meine persönlichen Erfahrungen mache ich jeden Tag, weil ich Ihre Schuhe bei der Praxisarbeit trage (und vorführe) , was die Aktivität mit kleinen Bewegungen (Non exercise activity thermogenesis) fördert und das Laufen wenig ermüdend und einfach "lustig" macht - jeder Schritt ein Freizeiterlebnis. Ich weise Patienten mit Überlastungsbeschwerden, verspanntem Fussgewölbe, Problemen der Wadenmuskulatur auf die Möglichkeit des kybun Schuhs hin.

Erika Weiss, der kyBoot lindert meine Schmerzen, Schweiz

Erika Weiss, der kyBoot lindert meine Schmerzen, Schweiz

In unseren Berufen sind wir den ganzen Tag unterwegs. Ich gehe auf unebenen Reitplatzböden umher, habe Kniearthrose und dadurch permanent Schmerzen. Der kyBoot ersetzt die Federung, die in meinem Knie durch die Arthrose fehlt. Dadurch wird der Schmerz gelindert.

Roger Christen aus der Schweiz

Roger Christen aus der Schweiz

Ich konnte vom ersten Tag an wieder normal gehen. 100% wieder normal gehen und dies ist das wichtigste bei mir. Ich muss mich mobil bewegen können und das ging vom ersten Tag an. Ich habe gelacht und bin total begeistert. Vom ersten Tag an ist es das volle Programm.

Medienberichte über kybun in der Arbeitswelt

Mittwoch 24. Mai 2017Keine schmerzenden Füsse mehr im Verkauf

Als Geschäftsinhaber der Albert Suhner AG steht Michael Eugster jeden Tag mindestens zehn Stunden auf den Beinen. Bis vor kurzem plagten ihn im Alltag schmerzende Fusssohlen und müde Beine. Mehr [+]

Freitag 06. Januar 2017Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner sollen auch an sich selber denken

Pflegefachpersonen stehen im Dienste für ihre Mitmenschen. Sie kümmern sich tagein und tagaus um das Wohl ihrer Patienten. Mehr [+]

Montag 30. Mai 2016Warum es mehr Stehpulte geben müsste

Stehpulte sind nicht nur gut für den Rücken. Laut einer neuen Studie machen sie auch produktiver, und zwar deutlich.Mehr [+]