Koreanische Erleuchtung in der Ostschweiz - Schweizer Schuhindustrie (Handelszeitung)

08.05.2012

Der Unternehmer Karl Müller hat nach dem MBT-Schuh den kyBoot erfunden. Dank selbstentwickelten Robotern kann er den neuen Schuh in Sennwald produzieren.

Karl Müller würde wohl auch ohne diese Schuhe so laufen. Es ist eher ein Schweben, als könnte ihm die Schwerkraft nichts anhaben. Während er in schwarzen Luftsohlenschuhen durch das Hauptquartier der Firma kybun federt, spricht er von seiner Mission. Er will das Stehen und Gehen angenehmer machen. Es soll sich anfühlen wie der nasse Lehmboden, auf dem er in Korea barfuss spazieren ging, um sich zu entspannen...

Lesen Sie hier den gesamten Bericht der Handelszeitung.  PDF (2.7 MB)

© 2012 Handelszeitung