Samariter des Jahres: Auszeichnung geht ins Rheintal

19.03.2018

Erstmals wurde in der Schweiz der Titel Samariter des Jahres vergeben in der kybun World in Sennwald.

Rund 100 Besucher nahmen daran teil. Die Idee, besonders verdienten Samaritern mit der Verleihung des Titels «Samariter des Jahres» anzuerkennen, hatten Ursula Forrer, Präsidentin Samariterverband St. Gallen-Fürstentum Liechtenstein und ihr Team. Diese Geste kam bei den Leuten gut an, wie am Samstag zu spüren war. Ob es bei einer einmaligen Auszeichnung bleiben wird, zeigt sich in der Zukunft.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag des St.Galler Tagblatt.  PDF (61 KB)