Vom Reisfeld zum kyBoot

04.10.2017

In Korea kam Karl Müller die zündende Idee: Ein Schuh, der den weichen Boden eines Reisfeldes imitiert. Nach jahrelanger Forschung und Entwicklung ist er nun da, der Luftkissen-Schuh kyBoot.

Sennwald liegt im St.Galler Rheintal. Die Grenzen zu Liechtenstein, Österreich und Deutschland sind nahe. In einer Halle im Gewerbegebiet geschieht für das Hochpreisland Schweiz Einzigartiges. Hier produziert die Firma kybun (Roggwil TG) Schuhe. Der kyBoot" ist ein Schuh mit Luftkissensohle, ein robotergefertigtes Hightech-Produkt. Der Schaft besteht aus rund 50 Einzelteilen. Sie werden hier gestanzt, vernäht, geklebt.

In Sennwald betreibt kybun" nicht nur eine Schuhfabrik samt Laden, sondern ergänzend eine Art Erlebnispark - die World of walk-on-air.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht der idea Spektrum.  PDF (198 KB)