Dank Schweizer Luftkissen-Schuh wieder Freude am Gehen

Swiss made Dämpfung im Fersenbereich elastisch-federnd perfekte Druckverteilung

kybun Modelle (sortierbar)


Fussklima-System
Die Luft-Waben-Struktur der kybun Sohle bildet ein Luftkissen zwischen Fuß und Boden, wobei ein Fünftel des Luftvolumens bei jedem Schritt in den Fußraum gepumpt wird. Dies schafft ein angenehmes Schuhklima.

Fuss-Sensortechnologie
Die elastisch-federnde Trampolin-Sohle lässt den Fuß jede Feinheit des Bodens ertasten, was die gesundheitsfördernden Fußrezeptoren aufleben lässt.

Luftkissen-Sohle
Die kybun Sohle besteht aus speziell entwickeltem Mehrkomponenten Polyurethan (PU), in dem Millionen Luftblasen eingeschlossen sind. Das elastisch-­federnde Luftkissen ermöglicht eine optimale Dämpfung.


Meinungen/Kundenaussagen

Gast Hotel Paladina Tessin, Schweiz

Gast Hotel Paladina Tessin, Schweiz

Ich bin ein Fan von diesem kybun Schuh. Habe Jahre an einer Arthrose im rechten Sprunggelenk gelitten. Bin immer auf der Suche nach gute Schuhe und seit vier Jahren trage ich den kybun Schuh und bin ein absoluter Fan. Seit Neustem habe ich den Wanderschuh ausprobiert. Seit zwei Tagen und jeden Tag damit gelaufen ohne Schmerzen und absolut glücklich. Ohne Schmerzen an einem wunderbaren Ort wandern zu dürfen, ist paradiesisch.

Ruty Ben Yehuda, Leiterin Verwaltung, Anemia Clinic, Rabin Medical Center, Hod Hasharon, Israel

Ruty Ben Yehuda, Leiterin Verwaltung, Anemia Clinic, Rabin Medical Center, Hod Hasharon, Israel

Nach einem Bänderriss im Knie 2010 hatte ich starke Schmerzen, bis ich durch Empfehlung auf kybun-Schuhe kam. Ich begann sie zu tragen, und es war wie ein Wunder! Ich gewöhnte mich an die Schuhe, und sie wirkten: der Schmerz liess nach. Ich empfahl sie meinem Mann mit seinen Rückenschmerzen, meinem Bruder, meiner Schwester, und ich glaube, dass sie alle froh und zufrieden mit kybun sind.

Barbara Pledl, arbeitet in der Metzgerei Luchsinger, Schweiz

Barbara Pledl, arbeitet in der Metzgerei Luchsinger, Schweiz

Ich hatte im Sommer einen Fersensporn. Ich ging dann in die Drogerie und jammerte, ich bräuchte ein paar Tabletten. Der Verkäufer gab mir stattdessen einen kyBoot. Diesen zog ich nicht mehr aus. Anschliessend habe ich gehört, dass es in Rüti einen kybun Shop gibt und in der Zwischenzeit habe ich wieder zwei Paar gekauft.